Krentruperhagen im schönen Lipperland

Deutschland-Wettervorhersage heute und der nächsten 3 Tage ...

für heute:


Gebietsweise Schauer, v.a. im Bergland und an den Alpen als Schnee. In der Mitte und im Süden leichter Frost und Glätte.


In der Nacht zum Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise Schauer, teils bis in tiefe Lagen als Schnee. Auch an den Alpen weiterhin leichter Schneefall. Tiefstwerte an den Küsten um 4 Grad, sonst +2 bis -4 Grad. Dabei gebietsweise Glätte.

Am Sonntag in der Südosthälfte stark bewölkt, von Nordwesten her im Tagesverlauf zunehmende Auflockerungen. An den Alpen etwas Schnee, ansonsten vor allem in der Mitte und im Süden gebietsweise Schauer, oberhalb von 400 bis 500 m als Schnee. Bei kräftigeren Entwicklungen kurzzeitig bis in tiefere Lagen Schnee oder Schneeregen. Im Norden ab dem Mittag abklingende Schauertätigkeit. Tageshöchstwerte 1 bis 7 Grad, oberhalb von etwa 800 m leichter Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest.
In der Nacht zum Montag vor allem an den Alpen anfangs noch etwas Schnee. Sonst teils wolkig, teils klar und rasch abklingende Schauer. Später gebietsweise Ausbildung von Nebel oder Hochnebel. In der zweiten Nachthälfte im Nordwesten zunehmende Bewölkung. An den Küsten sowie im Nordwesten meist frostfrei, sonst 0 bis -5 Grad, an und in den Alpen sowie im östlichen Bergland auch darunter.
Letzte Aktualisierung: 19.01.2020, 0.15 Uhr

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

für morgen:


Am Montag nach teils zögernder Nebelauflösung überwiegend heiter, im Norden auch wolkig oder stark bewölkt, trocken. Höchstwerte im Süden meist nur knapp über null, sonst 3 bis 8 Grad. An den Küsten teils frischer Südwest- bis Westwind, im Süden teils mäßiger Ost- bis Nordostwind. Sonst schwachwindig.
In der Nacht zum Dienstag vor allem im Küstenumfeld stark bewölkt, aber trocken. Sonst teils Nebel oder Hochnebel, teils klar. Abkühlung im Norden auf 4 bis 0, sonst auf 0 bis -6, im äußersten Süden und im östlichen Bergland bis -10 Grad.
Letzte Aktualisierung: 19.01.2020, 0.15 Uhr

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

für übermorgen:


Am Montag nach teils zögernder Nebelauflösung überwiegend heiter, im Norden auch wolkig oder stark bewölkt, trocken. Höchstwerte im Süden meist nur knapp über null, sonst 3 bis 8 Grad. An den Küsten teils frischer Südwest- bis Westwind, im Süden teils mäßiger Ost- bis Nordostwind. Sonst schwachwindig.
In der Nacht zum Dienstag vor allem im Küstenumfeld stark bewölkt, aber trocken. Sonst teils Nebel oder Hochnebel, teils klar. Abkühlung im Norden auf 4 bis 0, sonst auf 0 bis -6, im äußersten Süden und im östlichen Bergland bis -10 Grad.
Letzte Aktualisierung: 18.01.2020, 22.15 Uhr

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach

für Tag 4:


Am Dienstag gebietsweise länger Nebel oder Hochnebel. Sonst häufig heiter, teils sonnig und trocken. Nur im Norden stark bewölkt und vereinzelt ein paar Tropfen. Höchsttemperaturen zwischen 0 Grad im Süden und 8 Grad an den Küsten. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch nördlich der Mittelgebirgsschwelle teils stark bewölkt, aber meist trocken. Sonst kaum Wolken, gebietsweise Ausbildung von Nebel oder Hochnebel. Tiefsttemperaturen unter Wolken 5 bis 0, sonst -1 bis -10 Grad.

Letzte Aktualisierung: 18.01.2020, 22.15 Uhr

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach