Krentruperhagen im schönen Lipperland

Thema des Tages bei den Wettervorhersagen ...


Deutschlandwetter im November 2020

Erste Auswertungen der Ergebnisse der rund 2000 Messstationen des DWD
in Deutschland.


Besonders warme Orte im November 2020*
1. Platz Helgoland (Schleswig-Holstein) 9,9 °C Abweich. +2,3 Grad
2. Platz Geilenkirchen (Nordrhein-Westfalen) 9,2 °C Abweich. +3,4
Grad
3. Platz Duisburg-Baerl (Nordrhein-Westfalen) 9,0 °C Abweich. +2,2
Grad

Besonders kalte Orte im November 2020*
1. Platz Zwiesel (Bayern) 2,5 °C Abweich. +0,6 Grad
2. Platz Zinnwald-Georgenfeld (Sachsen) 2,6 °C Abweich. +2,6 Grad
3. Platz Deutschneudorf-Brüderwiese (Sachsen) 2,8 °C Abweich. +1,0
Grad

Besonders niederschlagsreiche Orte im November 2020**
1. Platz Baiersbronn-Ruhestein (Baden-Württemberg) 104,9 l/m² 58
Prozent
2. Platz Meinerzhagen-Redlendorf (Nordrhein-Westfalen) 82,4 l/m² 58
Prozent
3. Platz Baiersbronn-Mitteltal (Baden-Württemberg) 79,6 l/m² 42
Prozent

Besonders trockene Orte im November 2020**
1. Platz Arnstein-Ulzigerode (Sachsen-Anhalt) 0,7 l/m² 2 Prozent
2. Platz Hähnichen-Trebus (Sachsen) 1,8 l/m² 3 Prozent
3. Platz Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) 1,9 l/m² 6 Prozent

Besonders sonnenscheinreiche Orte im November 2020**
1. Platz Kempten (Bayern) 139 Stunden 162 Prozent
2. Platz Stuttgart-Echterdingen (Baden-Württemberg) 139 Stunden 185
Prozent
3. Platz Balingen-Bronnhaupten (Baden-Württemberg) 138 Stunden 197
Prozent

Besonders sonnenscheinarme Orte im November 2020**
1. Platz Tribsees (Mecklenburg-Vorpommern) 38 Stunden 73 Prozent
2. Platz Ueckermünde (Mecklenburg-Vorpommern) 40 Stunden 78 Prozent

3. Platz Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) 41 Stunden 75 Prozent

oberhalb 920 m NHN sind Bergstationen hierbei nicht berücksichtigt.

* Monatsmittel sowie deren Abweichung vom vieljährigen Durchschnitt
(int. Referenzperiode 1961-1990).

** Prozentangaben bezeichnen das Verhältnis des gemessenen
Monatswertes zum vieljährigen.

Hinweis:

Einen ausführlichen Monatsüberblick für ganz Deutschland und alle
Bundesländer finden Sie im Internet unter www.dwd.de/presse.

Meteorologe Denny Karran
Deutscher Wetterdienst
Vorhersage- und Beratungszentrale
Offenbach, den 02.12.2020

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach