Krentruperhagen im schönen Lipperland

Warnlagebericht Deutschlands der nächsten Woche ...


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 15.09.2019, 07:00 Uhr

Teils windiges bis stürmisches und mäßig warmes Spätsommerwetter,
nach Südwesten viel Sonne.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 16.09.2019, 24:00 Uhr

Am Sonntag an exponierten Küstenabschnitten vorübergehend stürmische
Böen (Bft 8), von Südwest auf West bis Nordwest drehend. Nachmittags
zunächst an der Nordsee, abends auch an der Ostsee allmählich
abnehmender Wind.
Auf dem Brocken am Sonntag und in der Nacht zum Montag stürmische
Böen.

Am Montag lediglich auf dem Brocken stürmische Böen nicht
ausgeschlossen, sonst zunächst keine markanten Wetterereignisse.
In der Nacht zum Dienstag an den Küsten deutlich auffrischender
Nordwestwind mit stürmischen Böen, exponiert auch Sturmböen (Bft 8
bis 9). Im Küstenbereich vereinzelt kurze Gewitter mit Sturmböen
nicht ausgeschlossen.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 18.09.2019

Am Dienstag vor allem im Norden und Osten weiter stürmisch
auflebender Nordwestwind. Dabei im Küstenumfeld Sturmböen (Bft 9),
exponiert auch einzelne schwere Sturmböen (Bft 10). Im Binnenland
etwa nördlich einer Linie Niederrhein-Vogtland starke bis stürmische
Böen (Bft 6 bis 8). Auf dem Brocken schwere Sturmböen (Bft 10), sonst
in Gipfellagen der zentralen und östlichen Mittelgebirge sowie der
Alpen stürmische Böen oder Sturmböen (Bft 8 bis 9). Zudem bevorzugt
im Ostseeumfeld vereinzelt kurze Gewitter mit Sturmböen, schwere
Sturmböen nicht ausgeschlossen.
In der zum Mittwoch an den Küsten sowie in Kammlagen von Harz,
Erzgebirge und Bayerischem Wald weiter stürmische Böen oder Sturmböen
(Bft 8 bis 9), sonst Windabschwächung.

Am Mittwoch im Küstenumfeld sowie in Kammlagen der zentralen und
östlichen Mittelgebirge starke bis stürmische Böen (Bft 6 bis 8). Auf
den nordfriesischen Inseln einzelne Sturmböen (Bft 9) nicht
ausgeschlossen. Zudem in Vorpommern anfangs noch geringe Gefahr von
einzelnen Gewittern mit Sturmböen.

Ausblick bis Freitag, 20.09.2019

Am Donnerstag und Freitag an den Küsten weiter windig, aber nur noch
am Donnerstag geringes Risiko für stürmische Böen (Bft 8). Sonst
keine markanten Wettererscheinungen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 15.09.2019, 11:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

Quelle: © Deutscher Wetterdienst, Offenbach